Gegrillte Garnelen mit Erbsen-Minzcreme

Gegrillte Garnelen mit Erbsen-Minzcreme

Die Erbsen kurz in Salzwasser überkochen lassen und im Mixer mit den restlichen Zutaten fein zerkleinern, evtl. durch ein Sieb streichen, mit Tabasco würzig abschmecken. Die Garnelen in einer beschichteten Pfanne – am besten jedoch direkt auf dem Grill – im Olivenöl scharf anbraten, Hitze reduzieren, Butter, in Scheiben geschnittenen Knoblauch und Kräuter zugeben. Die Garnelen mit dem Bratensatz immer wieder beträufeln und salzen. Garnelen und Erbsencreme auf heißen Tellern anrichten und mit der Bratbutter reichlich begießen. Erdnüsse und Sprossen über das Gericht verteilen.

Einkaufsliste

20 Tiger Prawns in Seawater Qualität (geschält mit Schwanzsegment, Größe etwa 8/12)
40 ml Santini natives Olivenöl extra vomFASS
2 EL Butter
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Zitronenthymian
1 Prise Salz (z.B. Pyramidensalz vomFASS)
4 Zehen Knoblauch.

Für die Erbsen-Minzcreme:
200–300 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
100–150 g Crème fraîche
1 TL Minze (fein geschnitten)
1 Prise Salz (z.B. Pyramidensalz vomFASS)
4 EL Limonenöl vomFASS
etwas Tabasco

Zum Garnieren:
2 EL Erdnüsse (gehackt und geröstet)
1 Hand voll Zwiebelsprossen


VOM FASS Einkaufsliste