Kürbissuppe mit Mango-Chutney und Kokosmilch

Kürbissuppe mit Mango-Chutney und Kokosmilch

Den Hokkaidokürbis waschen, schälen, Kerne entfernen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein hacken.  Zwiebeln, Knoblauch und Kürbis in etwas Sonnenblumenöl glasig anschwitzen, den fein geriebenen Ingwer und das Currypulver hinzugeben und alles kurz mit andünsten. Mit Orangensaft ablöschen, Gemüsebrühe dazugeben und die Suppe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dann das Mango-Chutney und die Kokosmilch hinzugeben, kurz durchrühren und mit dem Pürierstab fein mixen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel füllen und mit dem gewaschenen und gehackten Koriander garnieren.

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Kürbis (Hokkaido)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Sonnenblumenöl VOM FASS
  • 1 kleine Knolle Ingwer
  • 2 EL Currypulver
  • 100 ml Orangensaft
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Mango-Chutney mit Mango Balsam Essig VOM FASS
  • 200 ml ungesüßte Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer
  • etwas frischer Koriander

VOM FASS Einkaufsliste