Apfelcreme

Apfel schälen, vierteln entkernen und würfeln. 100 ml Apfelsaft, Zitronensaft und einen Esslöffel Zucker aufkochen. Die Äpfelwürfel darin etwa fünf Minuten weich kochen. Den restlichen Apfelsaft und Butter zugeben, aufkochen und alles mit dem Stabmixer pürieren. Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Eier und restlichen Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Die ausgedrückte Gelatine im heißen Apfelmus auflösen. Die Eiercreme unter Rühren zufügen und abkühlen lassen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, die steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. In Schälchen oder Gläser füllen und mit den Apfelscheiben garnieren.

Einkaufsliste
  • 1 großer Apfel (ca. 250 g)
  • 200 ml Apfelsaft vomFASS
  • Saft von 1 Zitrone
  • 40 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 3 frische Eier
  • 100 g Schlagsahne
  • Apfelscheiben zum Garnieren

VOM FASS Einkaufsliste