Sauce Hollandaise

Sauce Hollandaise
  1. Zuerst die Butter in Stückchen schneiden, in einen Topf geben und bei leichter Hitze schmelzen lassen, dann einmal kurz aufkochen.
  2. Danach die flüssige Butter in ein Glas umfüllen und stehen lassen, bis die Molke sich abgesetzt hat.
  3. Eigelb, Salz, Senf, Wein und 2 EL Zitronensaft verquirlen. Bei mittlerer Hitze erwärmen.
  4. Die Butter abschäumen, das heißt, mit einem Löffel den Schaum an der Oberfläche wegnehmen. Dann die Butter zuerst tropfenweise, dann esslöffelweise unterschlagen. Die Molke im Glas zurücklassen.
  5. Die Sauce Hollandaise weiter erhitzen, bis sie eindickt, aber nicht kochen!
  6. Dann den Topf vom Herd nehmen und den Topfboden in Eiswasser abkühlen, damit die Saucee nicht gerinnt.
  7. Vor dem Servieren mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Passt sehr gut zu Spargel.
Tipp: Falls die Sauce doch gerinnt, ein paar Eiswürfel unterheben und wieder glatt rühren.

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Eigelbe
  • 1 TL Dijon-Senf vomFASS
  • 50 ml Pinot Grigio, Bidoli Vini, Weißwein vomFASS
  • jeweils eine Prise Salz, Pfeffer und Zucker

VOM FASS Einkaufsliste