Gratinierte Paprika

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Paprikaschoten waschen, schälen, vierteln und putzen. Das Toastbrot entrinden und fein zerbröseln. Die Brösel in 30 g Butter in einer Pfanne unter Rühren goldbraun und knusprig rösten. Die Knoblauchzehe abziehen und dazu pressen. Die Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken und ebenfalls zugeben. Das Ei, den Weißwein und 30 g vom Käse unterrühren, die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Auflaufform mit 1 EL Rosmarinöl auspinseln. Die Paprika in die Auflaufform schichten. Jeweils etwas Bröselmasse auf die Paprikastreifen darauf geben. Salzen und mit den restlichen 30 g Pecorinokäse bestreuen. Mozzarella würfeln und darauf verteilen. Mit dem restlichem Rosmarinöl beträufeln. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 15 Minuten überbacken.

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen:

  • 5 große Paprikaschoten
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 60 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Ei
  • 3 EL Grillo Sicilia Bricco al Sole (Weißwein) vomFASS
  • 60 g Pecorino (frisch gerieben)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Rosmarinöl vomFASS
  • 1 Kugel (125 g) Mozzarella

VOM FASS Einkaufsliste