Ricotta-Haselnuss-Maultäschle mit Zwiebelconfit und roten Linsen

Für das Zwiebelconfit die Zwiebel in feine Ringe schneiden und die Knoblauchzehen klein schneiden. In einer  Pfanne Butter und Olivenöl erhitzen, dann die Zwiebelringe darin anschwitzen, Knoblauch dazugeben und umrühren. Mit Fassmix Grenadine ablöschen und mit dem Zucker karamellisieren lassen, mit Granatapfel Balsam Essig ablöschen, mit dem Gemüsefond und dem Rotwein auffüllen.

Für die Linsen die Zwiebel und Knoblauchzehe in Würfel schneiden. Zucchini und Karotten ebenfalls in Würfel schneiden. Die eingeweichten Linsen in Salzwasser bissfest kochen (10-15 Minuten), absieben und in eine Schüssel geben. Butter in einer Pfanne erwärmen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, Zucchini- und Karottenwürfel dazugeben und umrühren. Das angeschwitzte Gemüse zu den gekochten und abgesiebten Linsen geben,
mit Trauben Balsam Essig und dem Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.

Für die Maultäschle die gemahlenen Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, kurz durchschwenken und vom Herd nehmen. Ricotta in eine Schüssel geben. Die Eigelb zum Ricotta geben und gut verrühren. Das Haselnussöl hinzufügen und das Mehl unterheben. Nun die gerösteten, abgekühlten Haselnüsse in die Ricottamasse geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Nudelteig ausrollen und zuschneiden, die Ricotta-Haselnuss-Masse mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Nudelplatte geben, mit Eiweiß die restliche Platte einstreichen und die Maultäschle einschlagen (einrollen). Mit dem Kochlöffel einteilen und mit dem Teigrad schneiden. Die Enden der Maultäschle zusammendrücken und die Maultäschle zur Seite stellen.
Salzwasser zum Kochen bringen. Die Maultäschle ca. 10 Minuten darin kochen lassen. Butter und Haselnussöl in einer Pfanne erhitzen, die gekochten Maultäschle darin kurz anbraten.
Das heiße Zwiebelconfit auf Teller anrichten. Den Linsensalat mit den angebratenen Maultäschle darauf anrichten und servieren.

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Maultäschle:

  • 500 g Ricotta (ital.Frischkäse)
  • 3 Eigelb
  • 50 g Mehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 40 ml Haselnussöl „vierge“ vomFASS
  • einen fertigen Nudelteig auf der Rolle
  • 1 EL Butter und 1 EL Haselnussöl „vierge“ vomFASS (zum Anbraten der fertigen Maultäschle)


Für das Zwiebelconfit:

  • 300 g Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 20 ml Agora natives Olivenöl extra vomFASS
  • 20 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 50 ml Granatapfel Balsam Essig vomFASS
  • 150 ml Rotwein vomFASS
  • 200 ml Gemüsefond
  • 50 ml Fassmix Grenadine vomFASS.

Für die roten Linsen:

  • 30 g eingeweichte rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • Salz und Pfeffer
  • 40 ml Trauben Balsam Essig vomFASS
  • 30 ml Agora natives Olivenöl extra vomFASS
  • 20 g Butter

Wein-Empfehlung