Rosmarin-Frischkäse-Kuchen

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Butter, Zucker und die Eier cremig rühren. Das Mehl und das Backpulver mischen und mit der Milch nach und nach unterrühren. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und klein schneiden. Den Ziegenfrischkäse mit einer Gabel in kleine Stückchen teilen. Beides mit dem Pistazienöl unter den Teig heben. Diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Teig in die Form füllen. Die Pistazien grob hacken und auf den Kuchen streuen. Den Kuchen im heißen Ofen (mittlere Schiene) in ca. 45 Minuten goldgelb backen.

Für Party und Büfett oder als leichtes Abendessen.

Einkaufsliste

Zutaten für 1 Kastenform:

  • 50 g Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 ml Vollmilch
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Pistazienkernöl "vierge" vomFASS 
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Pistazien

Wein-Empfehlung